Was wir bewegt haben...

Schuljahr 2016 / 2017

Kunstprojektwoche von 22. - 26.05.2017

Bei der diesjährigen Kunstprojektwoche unterstützte der Elternbeirat bei der Vernissage am letzten Tag mit einem Buffet aus selbst gefertigten Schnittlauchbroten, Muffins und anderem Fingerfood.

Den ausfühlichen Bericht zur Kunstprojektwoche finden Sie hier ...

Radlflohmarkt am 01.04.2017

Der diesjährige Radlflohmarkt läutete das Frühjahr 2017 ein.

Am Samstag, den 01. April, fand der vom Elternbeirat organisierte Radlflohmarkt in der Grundschule Maisach statt. Verkauft wurde alles rund um das Fahrrad, auch Roller und Bobbycars. Besonders Skateboards waren bei den Kindern sehr beliebt. 10% der Einnahmen spendeten die Verkäufer für zukünftige Projekte des Elternbeirats. Der Beitrag wird zur Finanzierung von Vorträgen für Eltern sowie für unterrichtsergänzende Kurse für die Schüler verwendet. 

 

 

Foto: Radlflohmarkt auf dem Pausenhof der Grundschule

  

Adventsingen mit geselligem Umtrunk am 09.12.2016

Am 9. Dezember fand zum fünften Mal das Maisacher Adventssingen gemeinsam mit der Grundschule Maisach und den Fridolinküken und -spatzen vom Gesangsverein Maisach in der Kirche St. Vitus statt

Im Anschluss lud der Elternbeirat zu Glühwein, Kinderpunsch, Waffeln und Bratwurst im Pausenhof der Grundschule ein.

Während die Kinder im geräumigen Schulhof mächtig Spaß hatten, konnten sich die Eltern an den Tischen austauschen und insbesondere die Schulneulinge Kontakte knüpfen.

 

Skiflohmarkt am 12.112016

Wie zu jeder bevorstehenden Skisaison veranstalteten wir wieder einen Skiflohmarkt, bei dem Eltern für Eltern zu klein gewordene Ski und Winterkleidung weiterreichen könnten.

 

Vortrag Lernen lernen am 12.10.2016

Wegen der großen Anzahl der Teilnehmer musste der Vortrag von den Räumlichkeiten der Grundschule Maisach in die Aula der Hauptschule verlegt werden.

Am Mittwochabend konnte die Referentin Meike Gottschalk mit ihrem Vortrag ca. 200 Interessierte erfreuen. Sowohl physische als auch geistig-seelische Elemente des Lernens bei Kindern wurden multimedial erklärt und erläutert. Die verschiedenen Ebenen des Lernens wurden beleuchtet und mit anschaulichen Spielen und Rätseln mit dem Publikum ins Unterbewusstsein der Zuschauer vertieft.

Eine Zusammenfassung des Vortrags finden diejenigen, welche nicht persönlich teilnehmen konnten, unter

http://lvb-lernen.de, Passwort vortrag

Foto: Meike Gottschalk zusammen mit Markus Brenner (Vorsitzender des Elternbeirats) und Bernd Reiber vom Förderverein der Grundschule

           

  

Erster Schultag

 

 

 

Schuljahr 2015 /2016 (Zusammenfassung) 

Neues Haus für Spielgeräte

Im Pausenhof der Grundschule Maisach steht seit kurzem ein sehr großes stabiles braunes/grünes Holzhaus mit einem Flachdach, welches mit Pflanzen versehen ist. „Es soll in Zukunft als Lager für Pausenhof-Spielgeräte sowie Sportgeräte für den Unterricht im Freien dienen“, sagt Elternbeiratsvorsitzende Hermine Reitmayr. Das Holzhaus, erstellt von der Firma Göttler aus Prack, wird Dank Markus Schwarz ganz modern mit Strom aus Solarzellen versorgt. Für die Kosten (ca. 3600,- Euro) kam der Förderverein, Vorstand Brain Löbel, auf. Der Elternbeirat zusammen mit dem Förderverein übergaben vor ein paar Tagen das Spielgeräte-Haus an Frau Christine Jung, Schulleitung.

 

 

Vortrag: "Neue Medien" am 7. Juni 2016

Mobile Medien sind in unserem Alltag angekommen, Smartphones fungieren als dauerhafte Begleiter und multimediale Alleskönner: Hier werden Nachrichten gelesen, Spiele gespielt, WhatsApp-Nachrichten verschickt oder Facebook-News abgerufen. Besonders die junge Generation nutzt das mobile Internet intensiv und ist quasi immer online. Ist das bedrohlich und besorgniserregend? Oder ist es nur eine neue Form der Kommunikation und Interaktion, ein digitales soziales Miteinander? Welche Dienste und Kanäle sind eigentlich gerade angesagt? Wo liegen Risiken und Stolpersteine, wo Chancen und Kreativmöglichkeiten?

von links nach rechts: Christine Jung (Rektorin), Hr. Palme (Referent), Hermine Reitmayr (1. Vorsitzende des Elternbeirates), Bernd Reiber (stellv. Vorsitzender des Fördervereins)

Hr. Palme zeigt aus einer aktuellen Befragung der Kinder der 3. und 4. Klassen der Grundschule Gernlinden die Mediennutzung und erläutert diese sehr anschaulich!

Hier noch ein paar Links aus seinem Vortrag:

Das „SIN – Studio im Netz“ ist eine seit 1996 bundesweit agierende medienpädagogische Facheinrichtung. Es konzentriert den Schwerpunkt seiner Aktivitäten auf den Bereich „Kinder, Jugendliche und digitale Medien“.
www.studioimnetz.de

Wissen, wie's geht! - Das Internet-ABC ist ein spielerisches und sicheres Angebot für den Einstieg ins Internet. Als Ratgeber im Netz bietet es konkrete Hilfestellung und Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem World Wide Web. Die werbefreie Plattform richtet sich mit Erklärungen, Tipps und Tricks an Kinder von fünf bis zwölf Jahren, Eltern und Pädagogen.
www.internet-abc.de


pomki.de ist das offizielle Kinderportal der Stadt München von und für Kinder. Spiel, Spaß, Preise gewinnen und viel Wissenswertes. All das und vieles mehr gibt es auf pomki.de, ganz ohne nervige Werbung!
www.pomki.de


Die Suchmaschine Blinde Kuh richtet sich an Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Die Informationsseiten in den einzelnen Bereichen sind deshalb meist so geschrieben, dass auch Kinder sie verstehen.
www.blinde-kuh.de

Mit dem KinderServer wird Eltern eine wichtige technische Schutzmöglichkeit zur Verfügung gestellt: Sie können den Computer so einrichten, dass ihre Kinder innerhalb eines geschützten Surfraums das Internet entdecken und somit in sicherer Umgebung erste Surferfahrungen sammeln können. Hierfür stellt der fragFINN e.V. sehr gern seine umfangreiche Whitelist mit von Medienpädagogen geprüften Domains zur Verfügung.
www.kinderserver-info.de

Um Streit oder Diskussionen über die Handy-, Computer-, Fernseh- oder
Internetnutzung zu vermeiden, kann ein gemeinsam und frühzeitig
erstellter Mediennutzungsvertrag helfen. Denn dann ist klar, was erlaubt
ist und was nicht.
www.mediennutzungsvertrag.de

fragFINN betreibt die Entwicklung und Pflege einer Whitelist an kindgeeigneten
Internetangeboten und bietet mit der Kindersuchmaschine fragFINN.de, die ausschließlich
diese geprüften Angebote findet, eine sichere Startrampe ins Internet für Kinder von 6 bis 12
Jahren.
www.fragfinn.de

Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) ist eine freiwillige Einrichtung der Computerspielewirtschaft. Sie ist zuständig für die Prüfung von Computerspielen in Deutschland
www.usk.de

 

 

Vortrag: "Immer Ärger mit den Hausaufgaben" am 27. April 2016

Hausaufgabenmachen gibt immer wieder Anlass zu Tränen und Frust, sowohl auf Seiten der Kinder, als auch auf Seiten der Eltern. Was steckt noch hinter dem »allnachmittäglichen« Frust, was zeigen uns die Kinder damit? Tipps für mehr Phantasie und weniger Stress beim Hausaufgabenmachen.

Referentin: Anette Frankenberger, Systemische Paar- und Familientherapeutin aus München

von links nach rechts: Michaela Meinhold (stellv. Elternbeirats-Vorsitzende), Anette Frankenberger (Referentin), Hermine Reitmayr (1. Vorsitzende des Elternbeirates), Christine Jung (Rektorin), Bernd Reiber (stellv. Vorsitzender des Fördervereins)

Radlflohmarkt am 16. April 2016

Der Radlflohmarkt wurde auch dieses Jahr wieder sehr gut angenommen! Das Wetter hat uns auch nicht im Stich gelassen!

Vielen Dank an die Helfer!

 

Schuleinschreibung am 6. April 2016

 

Vielen Dank an die fleißigen Helfer und für die reichlich gespendeten Kuchen!

 

Verabschiedung von Fr. Wittmann am 19. Februar 2016

 

Sie hat den Elternbeirat, zusammen mit ihrem Mann, tatkräftig bei vielen Veranstaltungen unterstützt. Vielen lieben Dank und alles Gute für den neuen Lebensabschnitt!

 

 

Fasching 2016

Alle Jahre wieder...

...spendiert der Elternbeirat Faschingskrapfen!

 

 

Weihnachtsfeier nach dem Adventssingen am 11.Dezember 2015

Skiflohmarkt am 14. November 2015

Der Skiflohmarkt wurde sehr gut angenommen. Die Aula war voll mit vielen Verkaufsständen und kaufwilligen Interessenten! Wie beim Radlflohmarkt im Frühjahr haben wir unsere Werbebanner an den Einfallstraßen von Maisach angebracht. Verkauft wurde alles was mit Winter zu tun hat. Von Schlittschuhen, Skiern, Snowboards bis Helme, Jacken und Skihosen, gab es eigentlich alles Rund um den Winter. 

 

 

Erster Schultag

 

Alle Jahre wieder ist der erste Schultag eine große Aufregung. Die ABC-Schützen bringen ihre Eltern, Großeltern und meist auch die jüngeren Geschwister mit. Nach der offiziellen Begrüßung durch die Schulleitung, den Bürgermeister und anderen wichtigen Persönlichkeiten dürfen die Kinder mit ihren Lehrerinnen in das Klassenzimmer. Der Elternbeirat bietet dann den Begleitpersonen leckeren Kuchen, Kaffee und Getränke gegen eine freiwillige Spende an. Dank der Eltern der 2. 3. und 4. Klasse gab es ein reichliches Angebot an Leckereien! Vielen Dank an die Spender!

 

 

 

Schuljahr 2014 /2015

 

Spendenlauf

 

Der Spendenlauf am 29. April war ein voller Erfolg! Lehrer, Eltern, Schülerinnen und Schüler waren hochmotiviert diesen Tag unvergesslich zu machen! Dank der Kuchenspenden, dem Verkauf von Butterbrezen, Schnittlauchbroten und Erfrischungsgetränken, konnten wir die Elternbeiratskasse wieder etwas füllen. Vielen Dank an Alle, die sich in irgendeiner Form beteiligt haben!

 

Fahrradflohmarkt

Am 18.04.2015 fand unser jährlicher Radlflohmarkt bei bestem Wetter statt. Groß und Klein konnte alles rund ums Rad kaufen und verkaufen!

 

Schuleinschreibung

Der Elternbeirat versorgte bei der Schuleinschreibung am 24.03.2014 die Eltern und Kinder mit Getränken und leckeren Kuchen.


Adventssingen

Gemütliches Beisammensein bei Glühwein und Bratwürstl nach dem Adventssingen am 12.12.2014

 


Skiflohmarkt

Beim Skiflohmarkt konnte sich auch dieses Jahr wieder Groß und Klein mit allen möglichen Wintersportgeräten ausstatten!

 

Schulwegänderung

Seit Ende Oktober können die Schulkinder, die aus westlicher Richtung zur Schule gehen, vorbei am Haus der ökumenischen Nachbarschaftshilfe Maisach-Egenhofen, direkt in den Pausenhof gehen. Hr. Ludwig öffnet hierfür täglich ein Gartentor zusätzlich, damit die Kinder nicht mehr auf der stark frequentierten Straße gehen müssen.

Vielen Dank an Hr. Ludwig!

 


DONIKKLs kleine Monster

Donikkl war am 24.10.2014 im Auftrag des Bayerischen Umweltministeriums als Kinder-Klimabotschafter mit dem Musik-Theaterstück „ENERGIE!“ in der Grundschule Maisach. Der Elternbeirat hat tatkräftig bei der Vorbereitung mit angepackt! Außerdem hat er die Veranstaltung finanziell unterstützt!

 


Sweatshirt-Bestellung

Der Elternbeirat hat nun auch Sweatshirt-Jacken mit dem Schullogo im Programm. Diese können ab dem Montag, den 3. November, vor dem Sekretariat begutachtet werden. Bestellungen werden bis 14.11.2014 entgegen genommen. Für eine verbindliche Bestellung füllen Sie bitte den Bestellschein aus und geben Sie diesen zusammen mit dem Geld in einem Kuvert bis spätestens 14.11.2014 bei Ihrer Klassenleitung ab.

Bestellschein

 FarbenSweatshirt - Jacke


Erster Schultag

Am ersten Schultag hat der Elternbeirat mit fleißigen Helfern die Eltern mit Kaffee und Kuchen versorgt!

 


 

Seit einiger Zeit können die Kinder der Grundschule Maisach mit Feuereifer ihrem Fußballfieber nachgehen und die Fußball-WM in Maisach vorwegnehmen.

Fußball-WM in Maisach!

Begeisterte Schüler der Grundschule Maisach beim "Kickern" mit Sandra Richter vom Elternbeirat, die den Tischkicker besorgte

Der Elternbeirat der Grundschule Maisach beschaffte von den Spendengeldern einen großen Tischkicker, der mit Begeisterung bei den Schülern aufgenommen wurde. Nach einem von Herrn Beck (Rektor der Grundschule) aufgestellten Spielplan “kickern“ die Schüler fasziniert morgens vor der Schule und in jeder Pause. Die Begeisterung der Schüler hat den Elternbeirat dazu veranlasst auch noch einen zweiten Tischkicker zu beschaffen, der seit Februar in der Grundschule seine Dienste anbietet, so dass einem WM-Wettkampf wirklich nichts mehr im Wege steht …. weiterhin viel Spaß beim “Kickern“ wünschen der Elternbeirat und die Eltern, die durch zahlreiche Spenden solche Aktionen ermöglichen.

Weiter zu Fit & Gesund ...